Prüftechniker (w/m/gsn) Rotorblattinspektion und Begehung

Referenz-Nr: 62137
Beschreibung:

Zur Verstärkung unseres Teams in Dauerthal, Edemissen oder Osnabrück suchen wir Dich als

Prüftechniker* Rotorblattinspektion und Begehung

*Bei uns zählen Dein Können und Deine Motivation, die erneuerbaren Energien mit uns voranzubringen - nicht Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung oder Religion.

Aufgaben:
  • Verantwortung dafür, dass die Inspektionstätigkeiten der Organisationseinheit mit der DIN EN ISO/IEC 17020 übereinstimmen
  • Erfassung und Bewertung des IST-Zustandes von Rotorblätter von verschiedenen WEA Typen mit der Seilzugangstechnik sowie dem Rotorsysteme, im Rahmen der bestehenden Betriebsführungsverträge bzw. im Auftrag für Dritte
  • Erstellung von Empfehlungen für notwendige Instandhaltungsmaßnahmen
  • Aufzeichnungen der Prüfungen erstellen sowie Trend dokumentieren von Schadensentwicklungen
  • Prüfung durchgeführter Rotorblattinstandsetzungen im Auftrag von Dritten
  • Beweissicherung und Gewährleistungsabnahmen durch H1 und H2 Prüfungen
  • Durchführung von Prüfungen in Form einer ZOP „Prüfung zur zustandsorientierten Instandhaltung von Windenergieanlagen“ oder einer WKP „Wiederkehrende Prüfung einer Windenergieanlage“ und Begehungen
  • Mitwirkung an innerbetrieblichen Vorschriften, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen
  • Unterstützung der Inspekteure anderer Fachgruppen
Anforderungen:
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mindestens 5 jährige Berufserfahrung in dem erlernten Beruf, davon mind. 2 Jahre mit der Überprüfung und Überwachung von EEG-Erzeugungsanlagen
  • Kenntnisse in der WEA Technik, mind. 2 Jahre Erfahrungen als Servicetechniker für Windenergieanlagen, insbesondere im Fachbereich  Rotorblatt
  • Sicherer Umgang mit der MS Office Software und Datenbanksystemen
  • Planvolle und systematische Arbeitsweise
  • Selbständiger Arbeitsstil, soziale Kompetenz, kundenorientiertes und kooperatives Verhalten gegenüber Kunden und Behörden , verantwortungsvoller Umgang mit fachlichen Ergebnissen zu den Inspektionen, Konstruktive Kommunikation im Team
  • Führerschein Klasse B
  • Reisebereitschaft
  • Nimmt im Rahmen seiner Tätigkeit an regelmäßigen Fortbildungsmaßnahmen und an Veranstaltungen für Inspekteure teil
  • G 41 Arbeiten mit Absturzgefahr, um im Seil an den Rotorblättern arbeiten zu können
  • Zertifizierung IRATA Level 2 oder FISAT Seilzugangstechnik Level 2
Wochenarbeitszeit: 40 Stunden

Bewerben

Stelle empfehlen

Ihren XING-Kontakten zeigen

Bewerbermanagement von jobmin